Allgemeiner Apparatebau/Stahlbau

Um wärmetechnische Komponenten aufstellen und verrohren zu können, bedarf es oftmals Stahlkonstruktionen und zusätzlicher Apparate, welche FIW ebenfalls konstruiert und fertigt.

Dabei werden Materialien der Güteklassen P235TR1 (St 37.), P235TR2 (St 38.), sowie sämtliche legierten Stähle von TP304/. Bis TP904/. (1.4301 bis 4872) verarbeitet.
Moderne Schweißverfahren der Elektro, WIG, MAG Kategorie kommen dabei zur Anwendung.

Verkleidungen von Anlagenteilen und/oder der Bau von Containeranlagen werden von uns unkompliziert ausgeführt.


Zurück zur Auswahl